Festgeld und Tagesgeld im aktuellen Zinsvergleich

Tagesgeldrechner

Aufgrund der in letzter Zeit wieder gestiegenen Zinsen ist das Tagesgeld wieder zu einer attraktiven Geldanlage geworden. Insbesondere wenn Sie Ihr Geld kurzfristig anlegen möchten, bietet sich hierfür ein Tagesgeldkonto an. Dieses verbindet eine attraktive Rendite mit höchstmöglicher Sicherheit bei täglicher Verfügbarkeit der Einlage.

Ihre Vorteile beim Tagesgeld

  • jeder Anlagebetrag ist möglich
  • sichere Geldanlage durch Einlagenschutz
  • tägliche Verfügbarkeit
  • attraktive Rendite
  • gebührenfreie Geldanlage
  • keine Kündigungsfristen
  • Angebote von Tagesgeldkonten vergleichen
Zum Tagesgeldvergleich

Das Angebot an Tagesgeldkonten ist groß und für Verbraucher oftmals nur sehr schwer zu überschauen. Neben den klassischen Filialbanken bietet auch eine große Anzahl an Direktbanken ein Tagesgeldkonto an. Da sich die angebotenen Zinsen ständig ändern können, profitieren Sie beim Vergleich mit unserem Tagesgeldrechner. Mit diesem können Sie eine große Anzahl von Tagesgeldkonten zu tagesaktuellen Konditionen miteinander vergleichen.

Vorteile eines Vergleich

  • Tagesgeld berechnen zu aktuellen Konditionen
  • unabhängiger und neutraler Vergleich möglich
  • auch Direktbanken vergleichbar
  • Zinsertrag ist sofort ersichtlich
  • Termin der Zinszahlungen wird beim Tagesgeld berechnen bereits berücksichtigt


Funktionsweise des Vergleichsrechners

Die Funktionsweise des Tagesgeldrechners ist denkbar einfach. Geben Sie einfach den Betrag ein, den Sie anlegen möchte und wie lange die Anlage dauern soll. Anhand verschiedener Parameter ermittelt der Tagesgeldrechner genau, welches Kontenmodell für die betreffenden Angaben die beste Rendite bringt. Neben den besten Zinsen ermittelt der Tagesgeldrechner auch direkt, welchen Zinsertrag Sie mit Ihrem Kapital erreichen können. Auf das Ranking der besten Angebote haben neben dem Zinssatz auch noch eine Reihe anderer Faktoren wie zum Beispiel die Zusage einer Zinsgarantie einen Einfluss.
Nachdem Vergleich erhalten Sie eine übersichtliche Darstellung, welche Banken derzeit die attraktivsten Zinsen anbieten. Zudem können Sie dem Vergleich auch andere wichtige Fakten wie die Zahlungsintervalle der Zinsgutschrift oder Angaben zur Einlagensicherung. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Tagesgeldkonto entschieden haben, können Sie direkt per Link zur entsprechenden Bank wechseln, um das Tagesgeldkonto zu eröffnen. Neben dem Zinssatz sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Tagesgeldkontos noch auf andere wichtige Punkte achten.

Wann erfolgt die Zinszahlung?

Dieser Punkt wird immer noch von vielen Anlegern vernachlässigt. Dabei kann er mit entscheidend für die Höhe der Rendite sein. Je nach Bank werden erfolgen die Zinszahlungen monatlich, quartalsweise oder auch jährlich. Besonders positiv ist dabei eine monatliche Zahlweise der Zinsen. Hier können Sie am besten vom Zinseszinseffekt profitieren. Eine jährliche Zahlung dagegen ist immer die ungünstigste Variante. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, beim Tagesgeld berechnen, die voraussichtliche Anlagedauer einzugeben. Dadurch kann der Tagesgeldrechner auch die Zahlungstermine der Zinsen direkt bei der Berechnung berücksichtigen.

Stimmen Sie ab! (Noch keine Bewertung)
Loading ... Loading ...